Psychoonkologie

Frau Daniela Blaser arbeitet seit mehreren Jahren mit krebserkrankten Patienten und ihren Angehörigen an der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie. Daher gehören die mit einer Krebserkrankung in diesem Körperbereich verbundenen psychischen Belastungen, die beispielsweise durch ein verändertes Aussehen, eine veränderte Sprechweise, Probleme beim Schlucken oder Atmen, aber auch damit zusammenhängende Ängste, Erschöpfung oder Sinnfragen zu den Arbeitsschwerpunkten. In der psychoonkologischen Beratung möchte sie mit Ihnen gemeinsam einen Weg finden, der Sie entlastet und stärkt, so dass Sie Ihr „Leben mit Krebs“ aktiv und mit einer guten Lebensqualität leben können. Dabei ist es ihr wichtig, Ihr Leben in all seinen Facetten zu verstehen und Ihr Umfeld miteinzubeziehen, wo es sinnvoll und hilfreich sein kann.

Neben der psychoonkologischen Tätigkeit ist Frau Blaser an der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten (HNO), Kopf- und Halschirurgie auch als Psychologin und Psychotherapeutin in der Abteilung für Phoniatrie für Menschen mit Stimm-, Sprach-, Sprech- oder Schluckproblemen tätig sowie ein Mitglied der interdisziplinären Tinnitussprechstunde.

Dr.phil. Daniela Blaser

Psychoonkologie

Psychologin FSP Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenerkrankungen, Kopf- und Halschirurgie