Zuweisung von Patienten

Allgemeine Informationen

Erstzuweisungen werden sowohl an unsere Polikliniken als auch direkt an die Tumorkonferenz geleitet. Bitte beachten Sie, dass grundsätzlich nur vollständig gemäss unserer Checkliste abgeklärte Fälle an der Tumorkonferenz besprochen werden. Nach Erhalt der Zuweisung werden die diagnostischen Untersuchungen auf Vollständigkeit geprüft und bei Bedarf durch uns ergänzt. Begründete Ausnahmen sind natürlich möglich und werden vorher individuell durch unser Behandlungsteam beurteilt und mit Ihnen besprochen.

Für spezielle kieferchirurgische, phoniatrische oder psychoonkologische Anliegen gelangen Sie über die unten aufgeführten Kontakte direkt in Verbindung mit den jeweiligen Kliniken.